HOME

Inspiration, Integration und Realignment Prozess
Der Weg des Herzens

Termine

Vermietung

Kunst-Galerie

Retreat

Seminare
 Reiki
 Lichtarbeit
 Kraft der Farben
 Kerzenziehen



Muna Fiedler

Links zu Freunden

@
Zu diesem Bewußtwerdungsprozess rate ich,
sich vier Tage Zeit zu nehmen.

Die Sitzungen finden wenn möglich an vier aufeinanderfolgenden Tagen statt. Wer möchte, kann diese Tage bei mir »Am Hof« bleiben, um so wirklich Ruhe und Zeit zu haben.

Dies ist eine Arbeit mit dem Unbewussten in einem Dialogprozess. Der Klient wird von mir in einen tiefen Bewusstseinszustand begleitet, in dem die Seelensprache sich offenbart. Eine solche Heilsitzung (Session) dauert mehrere Stunden und alle Aussagen werden sorgfältig niedergeschrieben.

Jede Heilung findet unter Führung des Göttlichem statt, wobei jeder Mensch sein eigener Heiler ist.
Meine Aufgabe ist es, zu unterstützen, zu führen, beizustehen und zu begleiten.

Das jeweilige Problem, respektive das jeweilige Thema, zeigt sich auf allen Stufen des Energiefeldes: körperlich im ersten Feld und durch die auftauchende Zellerinnerung; emotional im Emotional- oder zweiten Feld in Form von auftauchenden Gefühlen; mental im Mentalfeld oder dritten Feld durch ausgedrückte Gedankenprozesse und Gedankenmuster; dann natürlich auch auf den spirituellen Ebenen durch unser Verhältnis zum Göttlichem.

Alles, was je gedacht, gefühlt, getan und erlebt wurde, wird im Körper gespeichert, damit es sich zu Zeitpunkt der Heilung wieder entrollen und ent-wickeln kann. Somit enthält unser Körper und sein Energiefeld alle Informationen, die wir brauchen, um wieder heil und gesund zu werden. Denn jede Krankheit, jedes Unwohlsein ist ein Ausdruck von Vergessen Wer wir sind: ein Wesen Gottes, göttlich als Mensch. Wenn wir uns wieder erinnern, wenn wir uns dessen wieder bewußt werden, fügen wir uns wieder ein in den grossen Plan, das Göttliche als Mensch zu repräsentieren.
Dann erfahren wir auch, dass unsere erste Aufgabe darin besteht, uns selbst zu lieben und der Sinn der Schöpfung darin besteht, die Liebe auf der Erde zu manifestieren. Das ist nur durch Selbstliebe möglich, denn dann entsteht urteilsfreie Annahme und Hingabe für alles was ist. Wir fühlen uns dadurch verbunden mit unseren Mitmenschen und erkennen, daß wir alle „auf der selben Wiese tanzen“, daß die Erde diese Wiese ist. Nur die Aufhebung des Trennenden in uns und um uns bringt uns zu diesem gemeinsame Tanz und in die Fülle.
Wenn wir erfahren, dass alle Antworten auf unsere Fragen in unserem Inneren vorhanden sind, erleben wir unsere wirkliche Kraft. Wir erfahren dadurch, dass wir alleine dafür verantwortlich sind, wie wir unser Leben leben. Wir wissen dann, dass wir unsere Realität kreieren und selbst bestimmen, ob wir im Paradies oder in der Hölle leben wollen. Denn Himmel und Hölle befinden sich hier auf Erden ganz nahe beieinander. Der unerschöpflichen Weisheit unseres Herzens zu folgen bringt tiefe Dankbarkeit und Erfüllung mit sich.

@

Anmeldung und Information: Muna Fiedler • Reith 5 • 4732 St. Thomas • T/F: 07277-3821